Loading...

BOL-Drill 2011

BOL-Drill 2011 2016-11-20T13:15:10+00:00

Project Description

Der Bund oberschwäbischer Landsknechte

Der Bund oberschwäbischer Landsknechte (BOL) ist eine – in Anlehnung an den Schwäbischen Bund (1488 – 1534) – Vereinigung historischer Gruppen und Vereine zur Darstellung des Landsknechtswesens und seines Umfelds. Damals wurde vom schwäbischen Bund zur Abwehr äußerer Angriffe ein Bundesheer von 12000 Mann zu Fuß und 1200 Reitern in Aussicht genommen.

Dass diese Masse heute nicht mehr möglich ist, ist nachzusehen. Was der BOL macht ist eine Darstellung im Rahmen von historischen Veranstaltungen. Nachstellungen von historischen Schlachten und Belagerungen. Vom gräflichen Adel mit Wachmannschaft bis zu einfachen Fußknecht wird alles dargestellt was sich in einem Heerlager mit Landsknechten und Troß bewegt hat.

Am 1. und 2. Oktober 2011 fand beim Landgasthof Wiesbauer in der Nähe von Füssen ein BOL-Drill Wochenende statt.

Ich hatte das Vergnügen, dieses Wochenende im Auftrag des BOL zu dokumentieren.